Über mich:

Mein Name ist Katharina Eberhardt-Feine und ich habe mehrere Jahre als staatlich anerkannte Erzieherin in einem Kinder- und Jugendheim in der Nähe von Weimar gearbeitet. 2017 hat es mich in die Nähe von Würzburg gezogen und nun arbeite ich in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung.

Ich bin mit Tieren groß geworden und glücklich über jeden Arbeitstag an dem mich meine treuen Hunde begleiten. Tiere sind Balsam für die Seele, gerade traumatisierte und psychisch erkrankte Menschen fällt es schwer eine Bindung zu anderen Menschen aufzubauen oder Gefühle zuzulassen. Einem Tier gegenüber gelingt ihnen das oftmals leichter. Tiere sind geniale  Brückenbauer und für meine Arbeit unabdingbar.

Nebenbei bin ich Anleiterin für Autogenes Training, Entspannungsübungen bringen nicht nur im Alltag kleine Inseln zum Ankommen, sondern helfen einem auch über stressige Phasen hinweg.

Ich habe 2013 die Zusatzausbildung als Reitpädagogin am IPTh in Konstanz abgeschlossen und mir meinen lang ersehnten Traum von einem eigenen Pony erfüllt. Nebenbei habe ich noch erfolgreich den Basispass, das deutsche Reitabzeichen 4 und das deutsche Longierabzeichen der Klasse 4 vom FN bestanden.

2015 hatte ich das große Glück eine wunderbare Pferdetrainerin kennen zulernen, die mich bis heute noch in meiner Arbeit mit den Pferden begleitet. Bei Simone Carlson habe ich 2017 die Trainerausbildung Im Sinne des Pferdes begonnen. 

Der Umzug auf den Sonnenhof und die Trainerausbildung halfen mir dabei,  für mich einzustehen und das zu tun wozu ich  mich berufen fühle nämlich mit Kindern und Jugendlichen und deren Pferden zu arbeiten. 

Ich wünsche Ihnen viel Freude auf meiner Webseite und würde mich sehr freuen Sie und ihre Kinder mit und ohne eigenes Pferd bzw. Pony kennen lernen zu dürfen.