Reitpädagogik:

Was ist Reitpädagogik?

Die Reitpädagogik erfasst die spielerische Begegnung mit dem Pferd. Sie bietet ein breites Spektrum an Erlebnismöglichkeiten - rund um das Pferd - mit dem Pferd - beziehungsweise auf dem Pferd. Ich nutze Gruppenerfahrungen, um Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Aber auch Einzelsettings sind wertvoll für Ihr Kind/Jugendlichen um ein positives Selbstbild aufzubauen und Vertrauen in sich selbst zu entwickeln.

Reitpädagogik unterstützt eine positive Entwicklung der kindlichen Motorik und Wahrnehmung in den Bereichen Grob- und Feinmotorik, Koordination, taktiler Wahrnehmung und Tiefensensibilität. Im spielerischen Zu- und Umgang mit dem Pferd lässt die Reitpädagogik Förderung und Erweiterung von Kompetenzen einfach geschehen. 


Was ihr Kind lernen kann?

  • Schulung des Körpergefühls und Gleichgewichts 
  • Respekt vor dem Tier 
  • Bewegungsfertigkeiten werden trainiert – Motorik 
  • Positive Selbsterfahrung – Stärkung des Selbstbewusstsein 
  • Empathiefähigkeit 
  • Umgang mit und Abbau von Aggressionen 
  • Übernahme von Verantwortung 
  • Aufbau von Vertrauen 
  • Richtiger Umgang mit den Partner Pferd
  • Wahrnehmungsförderung - das Pferd in der Natur mit allen Sinnen erleben
  • "Sich tragen lassen" - Körperbewusstsein & Entspannung
  • Eigene Fähigkeiten und Stärken entdecken
  • Die innere & äußere Balance zurück zu gewinnen
  • Ängste überwinden und Kompetenzen erweitern
  • und noch so vieles mehr...

für wen?

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 2 - 17 Jahren
  • Eltern mit ihren Kindern
  • Kindergruppen (Schulen, KiTas, Kinder- & Jugendheime, Hortgruppen usw.)
  • Geschwisterkinder
  • Kinder mit sozial-emotionalen Auffälligkeiten
  • Kinder mit geistiger Behinderung
  • alle Kinder und Jugendlichen, die den Umgang mit Ponys und Pferden erlernen möchten
  • für alle die eine harmonische Beziehung zu ihrem Partner Pferd lernen möchten ohne Stress und Angst
  • für Neugierige 

wo findet sie statt?

Die Reitpädagogik findet auf dem wunderschönen Sonnenhof in Billingshausen statt. Auf der Anlage von Simone Carlson. Hier kann der Reitplatz, das Round Pen und natürlich die zauberhafte Umgebung mit den Wäldern genutzt werden. An regnerischen Tagen muss die Reitpädagogikeinheit nicht ausfallen, sondern die Stunde wird dazu genutzt um die Theorie zu festigen und andere Dinge zum Thema Pferd zu lernen und auszuprobieren.